Ligafinale Schluchsee

Traditionell bildet der Wettkampf im Schwarzwald den Abschluss der LBS Triathlon Liga. Über die olympische Distanz geht es auf anspruchsvollen Strecken durch den Schwarzwald. Geschwommen werden 2 Runden im Schluchsee.

Simon kämpfte mit Tristan, Ramon, Timo und Matthias darum, in der Endabrechnung noch Preisgeld zu bekommen. Hierzu war eine bessere Platzierung vor dem Team aus Tübingen nötig. 

Sandra war offizielle Fotografin des BWTV und hielt die Emotionen des Rennens mit ihrer Kamera fest. 

Team Silla Hopp, S:Hoch2 Sports, Simon SchlichenmaierDas Schwimmen im mal wieder unruhigen Schluchsee war für Simon nach einem Tritt gegen die Lippe direkt beim Start schon ein erster Kampf. Die angepeilte Gruppe war weg und es galt schnellst möglich wieder den Rhythmus und Kurs auf die Bojen zu nehmen. Zum Landgang hin war das Ende der angepeilten Gruppe erreicht. Nur wenige Sekunden hinter Tristan ging es auf den langen Weg in die Wechselzone. Von dort mit Tristan auf die Radstrecke und dann in einer wachsenden Gruppe in 2 Runden über die Strecke. Am Ende ging es mit 20 Mann in die Wechselzone und auf die abschließenden 4 Laufrunden. Wechselzone, Triathlon, Drafting, LBS Triathlon Liga

Simon wechselte nicht so schnell wie gewohnt und verlor erstmal auf Tristan und die anderen Athleten aus der Radgruppe. Ab Mitte der ersten Runde lief es konstant besser und Simon konnte Plätze gutmachen. Nach 1:55h war Ligawettkampf Nr. 5 beendet und eine erneute Top 30 Platzierung erreicht.

Mit dem Team wurde in der Tageswertung Rang 10 erreicht, was in der Endabrechnung Platz 9 bedeutet. Dadurch knapp Rang 8 und die Preisgelder verpasst. 

Nach 5 Wettkämpfen in 5 Wochen geht es nun für Simon in die Vorbereitung auf die 2. Saisonhälfte mit den Rennen beim Summertime und Breisgau Triathlon. 

Sandra nutzt ebenfalls die Zeit, um sich auf zwei Sprintrennen vorzubereiten.