4. Swim & Run – Platz 4

Neues Datum, umgebaute Wirkungsstätte – altbekannte Ziele.
Auch in diesem Jahr war ich wieder als Starter beim Swim & Run in Kirchheim. Nach meinem Sieg im letzten Jahr durfte ich wieder mit der Start Nr. 1 ran. Für mich immer eine Ehre und große Motivation.

Leider lief es in diesem Jahr nicht so rund. Beim Schwimmen hatte ich zwar Platz, konnte aber nicht mit den schnelleren auf der Nebenbahn mitschwimmen. Mit einem schnellen Wechsel konnte ich zwar Plätze gut machen, aber auch beim Laufen fühlte ich mich schwerfällig. So konnte ich zwar die schnellste Laufzeit erzielen, musste mich im Ziel aber mit Platz 4 geschlagen geben. 🙁 In der vierten Auflage des Swim & Run war es jedoch noch nie so eng. Lediglich 25 Sekunden trennten Platz 1 und mich.

Nun geht es für mich in die zweite Saisonhälfte. Die Planung steht und geht am 19.08. mit dem Sprint des Breisgau Triathlons und der Teilnahme an der AK Deutschen Meisterschaft beim Viernheim Triathlon weiter, ehe der Abschluss beim 70.3 Lanzarote stattfinden soll.